LASST SIE RAUS!

 

Die türkische Regierung hat tausenden Regimekritikern das Recht entzogen ein normales Leben zu führen, indem man sie zwangsweise in der Türkei hält.

Seit dem Putschversuch am 15. Juli 2016 wurden über 150,000 Reisepässe storniert. Berühmten Journalisten, Kolumnisten, Akademikern und hochrangigen Beamten, als auch tausenden von Bürgern, einschließlich Geschäftsinhabern, Ehefrauen und sogar Kindern wurde die Ausreise aus der Türkei verboten.

Tausende Zivilisten haben versucht das Land zu verlassen, nachdem sie durch den Regierungserlass von ihren Arbeitstätigkeiten entlassen wurden, oder als sie mit einer Haftstrafe oder einer Verfolgung von der türkischen Regierung, Polizei und dem Gerichtswesen, konfrontiert waren.

Jedoch wurde vielen von ihnen das Ausreiseverbot und die Stornierung ihrer Reisepässe erst mitgeteilt, als sie sich am Flughafen befanden, wenige Stunden vor ihren Flügen.

Viele Gegner der türkischen Regierung haben versucht der andauernden Säuberung im Land zu entfliehen. Einige ertranken in der Ägäis,als die Boote kenterten, während andere gefangen genommen wurden, und die türkische Behörde sie in das Gefängnis einlieferte.

Auf Grund ihrer regimekritischen Haltung werden die Opfer der Säuberung bewusst nicht in der Gesellschaft akzeptiert. Ihnen wird keine Möglichkeit geboten einen reinen Neuanfang zu starten und ihnen ist es nicht möglich, ihr Leben im Land weiter führen zu können.

Sie werden gezwungen einen lang andauernden und qualvollen Genozid zu erleben.

Als Turkeypurge.com Redakteure sind wir zu tiefst besorgt über diese  Ereignisse, die selbst die grundlegenden Menschenrechte zunichtemachen. Wir glauben daran, dass der einzige Ausweg aus diesem Alptraum darin besteht, die Reisepässe den jeweils angehörigen Personen zurück zu erstatten und man ihnen die Ausreise aus dem Land erlaubt, damit sie einen Neustart anfangen können.

Wir veröffentlichen unsere Sorgen, um die türkischen Menschen und den Rest der Welt, die noch an eine Demokratie glauben, zu informieren.

Wir rufen die türkische Regierung dazu auf, den Betroffenen der Säuberung eine Möglichkeit zu bieten, das Land zu verlassen und an einem anderen Ort auf der Welt ein neues Leben zu beginnen.

 

LASST SIE RAUS!